Hypnose-Therapie
Heinrich Heintzmann    Heilpraktiker für Psychotherapie

Anwendungsbereiche von A - Z • Buchstabe P

 

• Phobien

Phobien, das heißt die Angst vor Situationen, Ereignissen oder Objekten, können Betroffene in ihrem Leben erheblich einschränken. Die Hypnosetherapie stellt alleine oder integriert in andere therapeutische Verfahren eine effiziente Behandlungsmethode dar. Oftmals reichen wenige Sitzungen zum Erreichen des Therapieziels aus.
Beispiele für Phobien: Flugangst (Aviophobie), Spinnenphobie (Arachnophobie), soziale Phobie (Angst vor Beobachtung und Bewertung durch andere), Agoraphobie (Platzangst), Klaustrophobie (Angst vor engen oder abgeschlossenen Räumen), Höhenangst (Akrophobie).

• Platzangst

- Umgangssprachlich für: Angst vor engen Räumen (Klaustrophobie)
- Agoraphobie: Angst vor und in Menschenmengen, Furcht vor unsicherer, unbekannter Umgebung
→ siehe Phobien

• Prüfungsangst

→ siehe Phobien

• Psoriasis

(Schuppenflechte)
→ siehe Dermatosen

 

 

 

 

Gerne gebe ich Ihnen genauere Auskunft zu den jeweiligen Themen. Sollten Sie Ihr Anliegen hier nicht finden, sprechen Sie mich bitte darauf an. Die Auflistung wird stetig ergänzt und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit.

Hypnose-Therapie
Heinrich Heintzmann
Heilpraktiker für Psychotherapie

Im Froschwasser 1
35260 Stadtallendorf

Vereinbaren Sie einen Termin:
Telefon 06429 - 214 99 99


mail@hypnose-therapie.info


Zertifizierter Hypnotherapeut (DVH)
DVH
Certified Hypnotherapist (NGH)
NGH

VFP